pisten >
Diavolezza

Hochtouren im Berninagebiet

Unser Tipp

Das Berghaus bietet vom 16er-Gruppenzimmer bis zum Doppelzimmer verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Mit Pickel, Seil und Steigeisen

Piz Palü, Piz Roseg und der Viertausender Piz Bernina – das sind klingende Namen für Bergsteiger. Die Berninagruppe bei der Diavolezza ist berühmt für wunderschöne Hochtouren.

Die Diavolezza bzw. das Berghaus ist der ideale Ausgangspunkt für Hochtouren in der Berninagruppe. Piz Palü, Bellavista, Piz Roseg, Piz Morteratsch, der markante Biancograt vom Piz Bernina, dazu die vielen Gletscher – die Tourenmöglichkeiten sind vielfältig.

Diavolezza-Express

Der Diavolezza-Express am Piz Cambrena ist auf der ganzen Länge gesichert. In einem Tag begehbar, bietet er alpinen Profis ein abwechslungsreiches Klettertraining: Im Sommer eine griffige Felsunterlage und bei kühlen Temperaturen anspruchsvolles Mixedklettern mit Eis- und Schneepassagen.

Senda dal Diavel

Ein teuflisch-schönes Vergnügen für geübte Bergsteiger mit Klettererfahrung: Die Route führt vom Lej da las Collinas über den schroffen Ostgrat zum Munt Pers.

Hinweis: Bitte nur aufwärts begehen.

Das könnte dich auch interessieren

Diavolezza

Klettern am Piz Trovat – ein höllisch schönes Abenteuer

Diavolezza

Gletschertrekking Crap Pers

Diavolezza

Gletscherwanderung Diavolezza Morteratsch

Diavolezza

Gletscherwanderung Palü

Diavolezza

Jacuzzi in den Bergen

Webcam