pisten >

Lagalb:

Der Berg für Schneesport

Steile Pisten, viel Natur, Ruhe, zwei gemütliche Restaurants: Die Lagalb erinnert an die guten, alten Zeiten.

Die Lagalb auf dem Berninapass, nahe der Diavolezza, ist ein Berg für Kenner. Sie liegt etwas abgelegen von den Hauptskigebieten im Oberengadin, alles ist etwas kleiner, aber fein: Die schwarze Piste ist genau das, was Abenteurer suchen. Die Piste mit der 86-Grad-Neigung ist die steilste, präparierte Piste im Kanton Graubünden. Die Firnabfahrt La Rösa ist ein Geheimtipp und auch bei Einheimischen sehr beliebt. Im Berg- und Talrestaurant Lagalb kannst du dich kulinarisch verwöhnen lassen.
Der Kultberg Lagalb hat sogar seinen eigenen Club: Nach elf Talabfahrten und viermaligem Bezwingen des Fussweges von der Bergstation zum Piz bist du Mitglied im legendären Club 8848. 
 

Die Challenge des Clubs 8848

Die Zahl 8848 ist Programm der Challenge: Genau 8848 Höhenmeter - die Höhe des Mount Everest - musst du bewältigen, bevor du dem Club 8848 beitreten kannst.

Top Erlebnisse auf der Lagalb

Lagalb

Die Challenge des Clubs 8848

Lagalb

Firnschneefahren auf Lagalb

Diavolezza, Lagalb

Piz Palü, Bernina Haute Route – da leuchten die Augen der Alpinisten

Lagalb

Die Challenge des Clubs 8848

Lagalb

Firnschneefahren auf Lagalb

Diavolezza, Lagalb

Piz Palü, Bernina Haute Route – da leuchten die Augen der Alpinisten

Gastronomie auf der Lagalb

Auf der Bergstation Lagalb lässt es sich gemütlich tafeln, sei es drinnen oder draussen auf der Sonnenterrasse. Die Talstation verwöhnt dich mit kleinen Köstlichkeiten.

Share your #Corvatsch, #Diavolezza and #Lagalb Experience

Webcam